Beste Schlafmasken – Top 3 Augenmasken für besseres Ausruhen und Träumen?

Warum ist Schlaf wichtig?

Egal wie alt Sie sind oder welchen Beruf Sie ausüben, der Schlaf ist einer der wichtigsten Teile Ihres Lebens. Unzählige wissenschaftliche Forscher weisen darauf hin, dass der Schlaf nicht nur für einen gesünderen Lebensstil, sondern auch für Ihr allgemeines Wohlbefinden verantwortlich ist. Die richtige Menge an Schlaf hilft bei unzähligen Aspekten Ihres Lebens. Schlaf bietet Schutz für Ihre geistige Gesundheit, körperliche Gesundheit und allgemeine Sicherheit.

Wie Sie sich fühlen, wenn Sie wach sind, hängt ganz von der Schlafmenge und der Schlafqualität ab, die Sie erhalten. Die Art und Weise, wie Sie denken, reagieren, lernen und mit anderen interagieren, kann von der Art und Weise, wie Sie schlafen, beeinflusst werden. Schlafmangel kann zu gesundheitlichen Problemen führen, von denen einige chronisch sein können.

Ihre geistige Gesundheit, die in gewisser Weise auch für Ihre körperliche Gesundheit verantwortlich ist, wird in hohem Maße vom Schlaf beeinflusst. Während wir durch unser tägliches Leben gehen, speichert unser Gehirn alle Informationen, die wir im Laufe des Tages sammeln. Während wir schlafen, werden all diese Informationen gelöscht und unser Gehirn wird auf den nächsten Tag vorbereitet. Die Art und Weise, wie wir lernen und wie effektiv wir Informationen speichern, hängt davon ab, wie gut wir schlafen.

Die körperliche Gesundheit wird auch stark von der Art und Weise beeinflusst, wie Sie schlafen. Ihr Körper nutzt die Ausfallzeit im Schlaf, um wichtige Körperteile zu reparieren und zu optimieren. Das Reparieren Ihres Herzens und Ihrer Blutgefäße geschieht alles während Ihres Schlafs. Wenn Sie an Schlafmangel leiden, besteht ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall, Diabetes, Nierenerkrankungen und Bluthochdruck. Die richtige Schlafmenge kann Ihnen auch dabei helfen, in Form zu bleiben.

Zu wenig Schlaf kann zu Übergewicht führen, indem die Produktion eines Hormons namens Ghrelin erhöht und die Produktion eines Hormons namens Leptin verringert wird. Dies führt dazu, dass Sie sich hungrig fühlen. Die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, sich gut auszuruhen. Ein weiteres Hormon, das stark von der Menge an Schlaf beeinflusst wird, ist Insulin. Zu wenig Schlaf kann dazu führen, dass Sie einen höheren Glukosespiegel als normal haben, was zu Diabetes führen kann.

Darüber hinaus ist Ihr Immunsystem auf den Schlaf angewiesen, um weiterhin gesund zu bleiben. Wenn Sie nicht genug schlafen, funktioniert Ihr Immunsystem nicht richtig, was Sie anfällig für unzählige Krankheiten und Viren macht.

Wie können Sie Ihren Schlaf verbessern?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um die Schlafqualität zu verbessern. Die meisten davon sind recht einfach zu implementieren, und Sie benötigen lediglich ein wenig Engagement.

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, Ihre Schlafqualität auf einem optimalen Niveau zu halten, besteht darin, dem natürlichen Schlafzyklus Ihres Körpers zu folgen. Ihr Tagesrhythmus, der natürliche Schlaf-Wach-Zyklus des Körpers, ist äußerst wichtig und eine Synchronisierung führt zu einem viel besseren Schlaf.

Dies bedeutet, dass Sie sich im Wachzustand auf einer höheren Ebene fühlen und funktionieren. Um sich mit Ihrem Tagesrhythmus zu synchronisieren, empfehlen wir Ihnen, jeden Tag zur gleichen Zeit einzuschlafen und jeden Tag zur gleichen Zeit aufzuwachen.

Vermeiden Sie es, länger zu schlafen, da dies dazu führen kann, dass Ihr Schlaf-Wach-Zyklus verstimmt und alles wegwirft. Das Nickerchen ist hervorragend, aber zu lange oder zu häufig zu machen, kann mehr schaden als nützen. Schließlich sollte das Gefühl, nach dem Abendessen schlafen zu wollen, heftig bekämpft werden, und Sie sollten niemals direkt nach dem Abendessen in den Schlaf nachgeben. Versuchen Sie, sich an die obigen Vorschläge zu halten, und stellen Sie einen ziemlich guten Tagesrhythmus ein, der zu Ihrer allgemeinen Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden beiträgt.

Tagsüber Sport zu treiben, kann auch Wunder bewirken, wie gut Sie schlafen. Im Allgemeinen können diejenigen, die tagsüber Sport treiben, relativ leicht aufbleiben und auch viel besser schlafen als andere. Wenn Sie Ihre Schlafqualität durch Training weiter verbessern möchten, denken Sie daran, dass Ihre Schlafqualität nachts umso höher ist, je intensiver Sie an einer Routine teilnehmen.

Denken Sie daran, dass es normalerweise keine gute Idee ist, gegen Ende des Tages zu trainieren. Körperliche Aktivität zwingt Ihren Körper dazu, den Stoffwechsel zu beschleunigen und verschiedene Hormone zu stimulieren, die Sie im Allgemeinen wach halten. Abends zu trainieren, wenn Ihr Körper sich auf den Schlaf vorbereitet, kann daher kontraproduktiv sein.

Ihre Ernährung spielt auch eine große Rolle in der Art und Weise, wie Sie schlafen. Behalten Sie die Menge an Koffein, die Sie konsumieren, und den Zeitrahmen für den Konsum im Auge und vermeiden Sie es, es am Nachmittag zu trinken. Das Gleiche gilt für Nikotin, da es dazu neigt, Ihren Schlaf zu stören, insbesondere wenn Sie kurz vor dem Schlafengehen rauchen. Viel zu trinken und zu essen, bevor man ins Bett geht, ist ebenfalls ein großer Fehler.

Anstatt Ihren Körper auszuruhen und zu heilen, führen große Mahlzeiten oder große Mengen an Flüssigkeit dazu, dass Ihr Körper versucht, die ganze Nacht über alles zu verdauen, und Sie möglicherweise sogar gezwungen werden, häufig aufzuwachen, um auf die Toilette zu gehen. Alkohol am Abend und zuckerhaltige Lebensmittel am Tag sollten ebenfalls begrenzt werden, da beide nachts zu Unruhe führen können.

Wenn Sie Ihr Schlafklima verbessern und Ihren Kopf frei machen, bevor Sie ins Bett gehen, können Sie auch besser schlafen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bett bequem ist und die Temperatur in Ihrem Zimmer kühl ist. Wenn Sie es bei 65 ° C halten können, ist dies die optimale Temperatur für die beste Schlafqualität

Vermeiden Sie so viel Lärm wie möglich und denken Sie daran, dass Sie in Ihrem Bett schlafen können. Achten Sie darauf, nicht zu essen, fernzusehen, Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät zu verwenden oder andere Dinge tagsüber im Bett zu tun. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Bett mit dem Schlaf in Verbindung bringen, was wiederum zu einer viel besseren Schlafqualität führt.

Was ist mit dem Beseitigen von Licht?

Möglicherweise ist es eines der wichtigsten Dinge, die Sie im Schlaf für Ihren Körper tun können, so viel Licht wie möglich zu eliminieren. Das Ausschalten von Licht erhöht die Produktion von Melatonin, einem natürlich vorkommenden Hormon, das Ihren Schlaf und Ihre Wachsamkeit reguliert. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Produktion von Melatonin zu steigern oder zu reduzieren, um sicherzustellen, dass Ihr Tagesrhythmus perfekt ausbalanciert ist.

Wenn Sie aufwachen, empfehlen wir dringend, sich hellem Sonnenlicht auszusetzen. Dadurch wird die Produktion von Melatonin gestoppt und Sie haben die Möglichkeit, vollständig aufzuwachen. Denken Sie daran, draußen Kaffee zu trinken oder zu frühstücken. Versuchen Sie, tagsüber genügend Zeit im Freien zu verbringen, da dies sicherstellt, dass Ihre Melatoninproduktion gestoppt wird und Sie vollständig wach und funktionsbereit sind. Erhöhen Sie die Menge an natürlichem Licht in Ihrem Büro so weit wie möglich.

Nachts müssen wir das Gegenteil tun. Wenn Sie helle Bildschirme etwa 2 Stunden vor dem Zubettgehen meiden, wird Ihre Melatonin-Produktion erheblich gesteigert und Sie erhalten ein angenehm tiefes Schlafniveau, von dem Sie profitieren können. Es hilft auch, den Fernseher am frühen Abend auszuschalten.

Geräte mit hintergrundbeleuchteten Bildschirmen sollten auch 2 Stunden vor dem Schlafengehen gemieden werden, da sie normalerweise blaues Licht abgeben, das die Melatoninproduktion stoppen kann. Stellen Sie sicher, dass Ihr Zimmer so dunkel wie möglich ist, wenn Sie schlafen gehen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nachts aufwachen müssen, stellen Sie sicher, dass die Lichter gedimmt sind, um die Unterbrechung der Melatoninproduktion zu verringern.

Wie wäre es mit einer Schlafmaske?

Nachts alles Licht zu eliminieren, kann manchmal extrem schwierig sein. Fügen Sie Ihrem Lebenspartner hinzu, der auf seinem Telefon nach einem neuen Tweet la

sucht